Gesichtsbürste Vergleich 2017

Die 5 besten Gesichtsbürsten im Vergleich

Für Ihre täglichen Hautpflege verwenden Sie viele Schrubber, Reinigungs- und Pflegemittel. Aber die meisten können Ihrer Haut nicht die Tiefenreinigung und das Peeling geben, wie es eine Gesichtsbürste kann. Diese kleinen Hilfsmittel sind weich zu Ihrer Haut und verwenden verschiedene Arten von Borsten, um tief in die Poren zu gelangen. Dabei fegen sie Schmutz und Make-up einfach weg. Erstaunliche Ergebnisse lassen sich mit einer Gesichtsreinigungsbürste erzielen und Sie benötigen keine zusätzliche Zeit. Die Hersteller behaupten, die tiefe Reinigung hilft Ihnen allmählich Ihre Haut von Akne, Mitessern und anderen Verunstaltungen zu befreien, so dass die Haut sich glatt und erfrischt anfühlt.


Die 5 besten Gesichtsbürsten im Vergleich

Der Sieger: USpicy US-FS008 DE

Egal ob empfindliche, fettige oder trockene Haut, die Uspice Gesichtsbürste kommt mit vier verschiedenen Bürsten, die es für jedermann einfach macht sie zu benutzen. Die Bürsten bestehen aus einer weichen Bürste , einer Oberhautbürste, einem Latexschwamm und einer Massagerolle und werden mit einem formschönen Etui in einem ansprechenden Karton geliefert. Durch die Zwei-Geschwindigkeitssteuerung können die unterschiedlichen Hauttypen auch optimal behandelt werden. Für eine sichere Anwendung ist eine Bedienungsanleitung mit der Vorgehensweisen zur Reinigung der verschiedenen Gesichtspartien enthalten. An dem Gerät sind zwei Bedientasten zum Einschalten und zur Geschwindigkeitsregelung. Nachdem Sie das MakeUp aus Ihrem Gesicht entfernt haben, schäumen Sie es mit einem guten Reinigungsmittel ein und nutzen die Gesichtsbürste. Sobald die Borsten zirkulieren, reinigen Sie Ihre Haut ohne große Mühe. Die Anweisung für den Einsatz jedes Gesichtsabschnitts liegt bei ca. 20 Sekunden. Genauer 20 Sekunden auf der Stirn, 20 Sekunden auf der Nasenbrücke, 10 Sekunden auf jeder Wange und 20 Sekunden auf dem Kinn. Wischen Sie sich Reinigungsrückstände aus dem Gesicht und stellen die Bürste zurück in den Ständer. Einmal pro Woche können Sie zusätlich danach die Massagerolle zur Förderung der Durchblutung benutzen. In der Kunststoffhalterung mit der großen Öffnung können die Bürsten besonders gut gelagert werden. Durch die handliche Box ist die Gesichtsbürste perfekt zu transportieren und kann einfach auf Reisen mitgenommen werden.

Fazit: Die USpicy Gesichtsreinigungsbürste ist die richtige Entscheidung. Sie können sie ruhig ihren Freunden und der Familie empfehlen oder als Weihnachtsgeschenk für die Mutter oder Ehefrau kaufen. Die Haut wird sich über diese Sonderbehandlung freuen und ein strahlendes Lächeln auf ihr Gesicht zaubern.



Produktinformationen

Produktgewicht inkl. Verpackung: 440

weitere Merkmale:
  • wasserdicht nach Schutzklasse IPX5
  • 4 Bürsten mit speziellen Funktionen
  • zwei wählbare Geschwindigkeitsstufen
  • alle Hauttypen von normal über trocken zu fettig
  • in einer modische Schachtel verpackt

Kundenrezensionen

Von Silka Mikulandi am 6. August 2016
"Mein Hautbild hat sich nach 1 Woche täglicher Anwendung tatsächlich verbessert. Mitesser wurden reduziert und mein Haut sieht rosiger und gesünder aus."

Von M.F. am 25. August 2016
"Seit ich die Reinigungsbürste verwende fühlt sich meine Haut sehr schön glatt an. Bürsten sind weich und kratzen nicht. Bin absolut begeistert."

Von Amazon Kunde am 4. Oktober 2016
"Eine wirklich unglaublich gute Gesichtsbürste! Ich hatte noch nie so eine gute und innovative Bürste für das Gesicht."


Pro

gute Qualität

Verschiedenen Aufsätze

stabile Transportbox

Contra

Bürsteaufsätze max. 4-6 Monate nutzbar



Die 5 besten Gesichtsbürsten im Vergleich

Der Sieger der Premiumklasse: Remington FC1000 Reveal

Die Remington Reveal FC1000 Gesichtsreinigungsbürste überzeugt nicht nur durch ihr durchdachtes Design, sondern vor allem weil sie hochwertig verarbeitet und unkompliziert im Einsatz ist. Im Vergleich zu anderen günstigen Produkten kann die Remington Gesichtsreinigungsbürste viel mehr und ist deutlich besser gefertigt. Der Hersteller sagt, dass mit der Bürste ein 10-mal effektiveres Reinigungsergebnis erzielt werden kann als mit der üblichen manuellen Hautreinigung. Im Lieferumfang sind drei verschiedene Bürstenköpfe zwischen denen Sie wählen können: normal, empfindlich und massieren. Die Bürste liegt wohlig in der Hand, ist sehr leicht und rutscht nicht weg. Die Bürste setzt alle 20 sek. kurz aus um zu signalisieren, dass eine andere Gesichtspartie behandelt werden soll. Nach 3 Aussetzern schaltet sich die Bürste automatisch ab. Mit den 3 verschiedenen Schnelligkeitsstufen kann das Gerät für alle Hauttypen und Unreinheiten verwendet werden. Mit der langsamen Geschwindigkeit bearbeitet man den Bereich um die Augen, weil die Haut hier besonders empfindlich ist. Bei der höchsten Geschwindigkeit spürt man die intensive Kraft dieses Produktes. Der Remington Reveal Bürstenkopf dreht und vibriert gleichzeitig - ein Merkmal, das es von preiswerteren Produkten unterscheidet. Günstige Modelle haben nur rotierende Köpfe. Oft sind diese billigen Produkte batteriebetrieben anstelle von wiederaufladbaren Akkus. Voll aufgeladen kann die Gesichtsbürste etwa 3-4 Wochen eingesetzt werden. Das sanfte Brummen dieses Pflegeprodukts erzeugt ein positives Gefühl.

Fazit: Wenn man sich ein hochwertiges Gerät kaufen möchte und bereit ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen, ist diese Wahl genau die Richtige!



Produktinformationen

Produktgewicht inkl. Verpackung: 440

weitere Merkmale:
  • Dual-Action-Technologie - vibrierender und rotierender Kopf
  • 10-mal effektiver gegenüber manueller Gesichtsreinigung im Vergleich zu einer Make-up-Entfernung per Hand
  • 100 % wasserfest
  • LED-Ladelicht
  • 3 Geschwindigkeitsstufen

Kundenrezensionen

Von frausommer am 12. Juli 2015
"Trotz empfindlicher Haut, die auf Reizung generell mit Spannungsgefühl und Rötungen reagiert, habe ich damit selbst beim Peeling keine Probleme. Die Haut fühlte sich schon nach wenigen Tagen deutlich weicher an."

Von Liz am 18. September 2015
"Seit ich die Bürste habe benutzte ich nur noch eine milde Reinigungsmilch und passendes Gesichtswasser. Meine Haut ist eindeutig zarter und reiner seit der ersten Benutzung."


Pro

Haut wird zarter und reiner

lange Betriebsdauer

günstige Ersatzbürsten

Contra

Bürsteaufsätze max. 3 Monate nutzbar


6 Tipps die man beim Kauf beachten sollte!

Wie man die perfekte Gesichtsbürste findet und die Übersicht behält

1. Stromversorgung - Batterie, Akku oder Netzbetrieb?

Die Stromversorgung ist bei einer Gesichtsbürste ein besonderes Merkmal. Da die Ladekapazität häufig für ca. 30 Anwendungen ausreicht, wird bei regelmässigem Gebrauch der Austausch oder Aufladevorgang schnell nötig. Unsere Empfehlung ist der Einsatz eines Akkus. Auch bei einer batteriebetriebenen Gesichtsbürste sollten Akku-Batterien verwendet werden. Es verringert auf Dauer die Kosten. Im Gegensatz zum Netzbetrieb haben Akkubetrieb und Batteriebetrieb den Vorteil, dass die Gesichtsbürste schnell und komfortabel genutzt werden kann.

2. Geschwindigkeitsstufen - Wie viele Stufen sind notwendig?

Bei einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste sollten mindestens zwei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen vorhanden sein. Diese sind notwendig um sich an die verschiedenen Hauttypen anzupassen. So können höhere Geschwindigkeiten bei empfindlicher Haut Reizungen und Rötungen hervorrufen.

3. Aufsätze - Zart oder hart - Nur eine Hauttypfrage?

Es gibt vier unterschiedliche Arten an Aufsätzen für unterschiedliche Einsatzzwecke. Aber nicht jeder Aufsatz ist für jeden Hauttyp geeignet. Soll das Hautbild verbessert werden, zarter und weicher werden oder eine unterstützende Wirkung zur täglichen Hygiene sein.

normale Reinigungsbürste: Mit der Reinigungsbürste wird die tägliche Reinigung von Talg und MakeUp-Resten unterstützt. Haben Sie eine normale, unempfindliche Haut kann diese Bürste problemlos eingesetzt werden.

sensitive Reinigungsbürste: Haben Sie eine empfindliche Haut und neigen zu Hautirritationen, empfiehlt es sich weichere Bürsten zu verwenden. Diese werden als weich oder senstiv bezeichnet und werden extra für gereizte und empfindliche Haut ausgezeichnet.

Massagebürste: Einmal in der Woche angewendet soll sie die Durchblutung der Haut fördern. Eine häufigere Anwendung wird nicht empfohlen.

Peelingbürste: Die Peelingbürste soll maximal einmal pro Woche benutzt werden. Durch die härteren Borsten wird die Haut zwar tiefer gereinigt, aber auch stärker gereizt und beansprucht. Empfindliche Hauttypen sollten auf ein Peeling verzichten.

4. Gewicht - Leichtgewicht oder schwerer Brummer?

Das Gewicht kann häufig in Verbindung mit Verarbeitung und Stabilität gebracht werden. So sind ultraleichte Gesichtsbürsten mit nur wenigen Gramm unter Umständen nicht so stabil und robust wie schwere Geräte. Da eine Anwendung insgesamt circa 1 Minute dauert, sollte man auch ein schweres Gerät in Kauf nehmen, um bei der Qualität keine Abstriche zu machen und sich weiter daran erfreuen.

5. Betriebsdauer - Wie viele Anwendungen sind möglich?

Bei den meisten getesteten Geräte sind durchschnittlich 30 Anwendungen möglich. Dies entspricht einer Gesamtbetriebszeit von circa 30 Minuten. Damit ist es möglich jeden Tag eine Gesichtsbehandlung durchzuführen und nur einmal im Monat muss entweder ein Aufladevorgang stattfinden oder die Batterien gewechselt werden.

6. Ladedauer - Schnell wieder startklar?

Akkubetriebene Gesichtsbrüsten haben den Vorteil, dass man sie immer wieder zurück ins Gerät stecken und aufladen kann. Stellt man sie jedoch immer wieder zurück ins Regal, muss der entladene Akku irgendwann wieder aufgeladen werden. Schnelllade-Akkus sind in dem Moment von Vorteil, wenn das Gerät gerade benötigt wird und der Akku leer ist. Ansonsten können Ladezeiten bist du 6 Stunden möglich sein.


  • 1. Platz - Note 2 - GUT
  • Batterie
  • 2
  • 4
  • 440 gr
  • 30 min
  • 141
  • Kundenbewertung: 4,4
  • 19,99 €
  • 2. Platz - Note 1,8 - GUT
  • Batterie
  • 2
  • 1
  • 94 gr
  • 439
  • Kundenbewertung: 4,4
  • 17,99 €
  • 3. Platz - Note 2,3 - GUT
  • Batterie
  • 2
  • 3
  • 244 g
  • 320
  • Kundenbewertung: 4
  • 48,49 €
  • 4. Platz - Note 2,4 - GUT
  • Akku
  • 3
  • 3
  • 590 gr
  • 125 min
  • 38
  • Kundenbewertung: 4,5
  • 34,99 €
  • 5. Platz - Note 2,5 - BEFRIEDIGEND
  • Batterie
  • 2
  • 4
  • 49 gr
  • 30 min
  • 57
  • Kundenbewertung: 4,2
  • 17,99 €