Solarleuchten Vergleich 2017

Die 5 besten Solarleuchten im Vergleich

Abends beleuchten die Solarleuchten den Rasen im Garten und hüllen die Blumen in Regenbogenfarben. Vorne begrüßt eine Wandleuchte die Gäste, die nicht im Dunkeln zur Türe tappen müssen. Das alles mit der Kraft der Sonne, die während des Tages auf Photovoltaische Zellen schien, um die Akkus der Solarleuchte aufzuladen. Zum Einen ist es praktisch, nicht überall Kabel zu verlegen, um die Leuchten mit Strom zu versorgen. Zum Anderen erfreut man sich, dass dies eine sehr umweltfreundlich Methode ist das Tageslicht bis in die Abendstunden zu verlängern. Aber nicht nur als stilvolles Dekoelement, was für Stimmung sorgt, kann eine Solarleuchte eingesetzt werden, sondern auch vor Gefahren und Hindernissen im Dunkeln schützen oder Einbrecher abschrecken.Für Solarleuchten gibt es viele Einsatzmöglichkeiten im innen- und Außenbereich des Hauses.


Die 5 besten Solarleuchten im Vergleich

Der Sieger: SONNENGLAS Original -Solarlampe / Solar-Laterne

Sonnenschein im Einmachglas. Es ist eine wunderbare Idee den Sonnenschein vom Tag in einem nostalgischen Einmachglas für die Nacht einzufangen. Die Solarleuchte wird realisiert durch Solarzellen auf dem Deckel, die die Akkus im Inneren des Glases aufladen. Dort befinden sich auch vier LEDs, die für ein angenehmes und weiches Licht der Solarleuchte sorgen. Während die Akkus tagsüber bei direktem Sonnenlicht zwischen 6 und 8 Stunden aufgeladen werden, können die LEDs nachts bis zu 12 Stunden Licht erzeugen. Besonders dekorativ wirkt das Sonnenglas, wenn Sie einen kleinen Strand aus Sand, Muscheln und Schneckenhäusern auf den Boden setzen oder in den Sand ein paar alte schwarzweiss Fotos hineinstecken. Ihr Garten bekommt einen maritimen Urlaubstouch. Auch ein kleines buntes Blumenarragement sieht sehr elegant auf dem Tisch aus. In der kalten Jahreszeit können Sie weihnachtliche Dekoelemente beeindruckend beleuchten. Es gibt keine Grenzen für Ihre Solarleuchte. Und wenn sie einmal ein USB Gerät wie ihr Handy aufladen müssen, ist ein Mikro-USB Anschluss zum Aufladen vorhanden. Das Sonnenglas besteht nicht nur aus umweltfreundlichem, 100% echtem Recyclingglas und ist eine innovative Lichtquelle, sondern es wurde als Lichtquelle für Gegenden ohne Strom in Afrika produziert. Es ist ein echtes Fair-Trade Produkt, welches in Südafrika in Handarbeit hergestellt wird.

Fazit: Mit dieser Sonnenleuchte haben Sie nicht nur etwas besonders dekoratives für Ihr zu Hause, sondern Sie handeln umweltschonend und geben der Welt die Chance ein kleines bisschen besser zu werden.



Produktinformationen

Artikelgewicht: 699 g
Produktabmessungen: 11,5 x 11,5 x 18 cm
Batterien: 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
Material: Glas
Anzahl der Leuchtmittel: 4
Stromversorgung und Steckertyp: Solarbetrieben
Lampentyp: LED
Lichtleistung: 22 lumen
Farbtemperatur: 4000 Kelvin
Durchschnittliche Lebensdauer: 40000 Stunden


weitere Merkmale:
  • ORIGINAL SONNENGLAS®
  • 12 Stunden Leuchtkapazität. Magnetischer Ein-/Aus Schalter
  • NEU: Mit Micro-USB Ladefunktion
  • 100 % echtes Recyclingglas. Individuell gestaltbar
  • 4 LEDs mit hoher Leuchtkraft. Wasserdicht.

Kundenrezensionen

Von Ben. am 7. Mai 2013
"Das Glas ist gut verarbeitet, sorgt für eine angenehme Atmosphäre und ist mir so bisher nicht aufgefallen. Man kann es sehr vielseitig dekorieren und befüllen, was es zu einem einzigartigen Deko-Artikel macht. Von mir daher eine klare Empfehlung."

Von W. Bastian am 16. Dezember 2013
"Klare Kaufempfehlung von mir - originell, bezahlbar, menschlich unterstützend, solide und wirklich gut verarbeitet und wirklich mal was anderes!"




Pro

12 Std Leuchtkapazität

Micro-USB Ladefunktion

100 % Recyclingglas

Fair-Trade-Produkt

Individuell gestaltbar

Contra

bei schlechten Wetterverhältnissen schwer aufzuladen


5 Tipps die man beim Kauf beachten sollte!

Wie man die perfekte Solarleuchte findet und die Übersicht behält

1. Leuchten-Typ - Draussen, drinnen, Deko…

Der erste und wichtigste Schritt beim Kauf einer Solarleuchte ist, welchen Verwendungszweck sie haben soll. Soll sie an der Hausfassade ihren Dienst tun oder im Garten abends ein schönes Ambiente schaffen. Oder soll sie einfach nur als Dekoration im Haus oder Garten schön aussehen. Erst wenn Sie das wissen, sollten Sie sich zwischen einer Wandleuchte, Erdspießleuchte, Hängeleuchte oder Dekoleuchte entscheiden. Während Wandleuchten durch Funktionen wie Bewegungsmelder einen Bereich sicherheitstechnisch ausleuchten können, wirden Erdspießleuchten im Garten versenkt, um ihr Blumenbeet in einen bunten Farbenmeer darzustellen.

2. Material - Wetterfest, recycelt oder Dekoglas?

Solarleuchten können aus den unterschiedlichsten Stoffen hergestellt werden. Für den Außeneinsatz sollten die Materialien jedoch etwas robuster und wetterfest sein. Aluminium oder Edelstahl bieten sich an der Stelle an. Wer ist schlichter und leichter mag, kann auch Kunststoff verwenden. Jedoch sollte man dabei beachten, dass dieser bei starkem Gebrauch oder heftigen Stössen leicht brechen kann. Man kann aber auch auf recycelte Stoffe zurückgreifen. Dekoleuchten können aus Recycling-Glas hergestellt werden. Dadurch sind sie viel umweltschonender als alle andern Materialien.

3. Ein-/Ausschalter - Vollautomatisch oder nicht?

Da die meisten Solarleuchten über Funktionen wie Bewegungsmelder oder Dämmungssensoren verfügen, wird prinzipiell kein Ein-/Ausschalter benötigt. Aber es macht Sinn, wenn ihre Solarleuchte einen Schalter besitzt, um die jeweilige Funktion zu aktivieren oder deaktivieren. Zum einen möchte man vielleicht nicht jeden Abend den Garten beleuchtet haben oder das Licht stört einen beim Einschlafen.

4. Bewegungsmelder - nah dran

Bewegungsmelder haben nicht nur bei Solarleuchten einen wichtigen Sicherheitsaspekt. Zum einen wird man still gewarnt, wenn jemand das Grundstück betritt. Das gibt dem einen oder anderen ein entspanntes Sicherheitsgefühl. Zudem ist man selbst sicherer, wenn man das Gelände abends betritt und alles ausgeleuchtet wird. Andere Menschen, Tiere oder andere Hindernisse können so erkannt werden und es kommt zu weniger Unfällen.

5. Dämmerungssensor - und es werde licht

Ein Dämmerungssensor sorgt dafür, dass die Solarleuchte sich automatisch bei Dunkelheit einschaltet. Das hat den Vorteil, dass man nicht selbst das Licht einschalten muss, wenn es dunkler wird. Man kann ganz entspannt auf dem Sofa liegen und die Solarleuchte schaltet sich von alleine ein.


  • 1. Platz - Note 1,3 - SEHR GUT
  • Deko-Leuchte
  • Glas
  • 2452
  • Kundenbewertung: 4,8
  • 25,30 €
  • 2. Platz - Note 1,5 - GUT
  • Wand-Leuchte
  • Kunststoff
  • 115
  • Kundenbewertung: 4,8
  • 18,99 €
  • 3. Platz - Note 1,5 - GUT
  • Wand-Leuchte
  • Kunststoff
  • 675
  • Kundenbewertung: 4,6
  • 13,99 €
  • 4. Platz - Note 1,6 - GUT
  • Erdspieß-Leuchte
  • Kunststoff
  • 72
  • Kundenbewertung: 4,8
  • 21,99 €
  • 5. Platz - Note 1,6 - GUT
  • Deko-Leuchte
  • Kunststoff
  • 103
  • Kundenbewertung: 4,7
  • 9,99 €